Zum Inhalt springen
✨ Gemeinsam besser: neue Peel & Stick Wallpapers ✨
✨ Gemeinsam besser: neue Peel & Stick Wallpapers ✨

Datenschutzrichtlinie

Oh hallo! Willkommen auf der interessantesten Seite unserer Website; der Ort, an dem wir erklären, wie wir die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) und die verschiedenen anderen komisch klingenden Regulierungsdinge einhalten (von denen wir größtenteils keine Ahnung haben, was sie bedeuten), denn das macht Spaß und niemand hier hat etwas Besseres weder das eine noch das andere tun. 

Sind Sie in großer Eile? Hier ist die TL;DR-Version:

Damit wir als Online-Shop funktionieren können, müssen wir eine Menge Informationen über Sie sammeln, die wir brauchen, um Ihnen die Produkte bereitzustellen, die Sie bei uns kaufen. Wenn Sie unsere tollen Newsletter abonniert haben, schicken wir Ihnen E-Mails per Space. Außerdem könnten wir Sie über Anzeigen auf Facebook und Instagram sowie Google Shopping-Anzeigen verfolgen, falls Sie vergessen haben, wer wir sind, und nach uns suchen müssen. Möglicherweise finden Sie unsere Anzeigen auch auf Pinterest. Das ist im Grunde alles. Wir sind ein winziger und etwas überarbeiteter kleiner Laden, der weder die Zeit noch die Energie hat, irgendetwas Böses mit Ihren Daten anzustellen, das schwören wir. Wir sind auch ziemlich gut darin geworden, unsere Laptops und Festplatten nicht im Zug zu vergessen und unsere Türen abzuschließen, sodass die wenigen Informationen, die wir über Sie haben, bei uns größtenteils ziemlich sicher sind (beruhigend, oder?).

Dir gefällt das Zeug? Dann ist hier das komplette Angebot:

------

KEKSE

Ja, wir verwenden Cookies, weil das Internet einfach so funktioniert. Im Folgenden werden wir unser Bestes geben, um zu erklären, was diese Cookies sind und was sie bewirken. Und wenn Sie unser Studio in Helsinki besuchen möchten, können wir Ihnen als Belohnung einen Keks anbieten.

VERFOLGEN UNSERER BESUCHER (Art und Weise, wie wir Sie stalken)

Schauen Sie, wir folgen Ihnen, ok? Wir verwenden Google Analytics vor allem, um die Echtzeitstatistiken anzusehen, weil sie cool sind, aber auch, um zu sehen, welche Dinge sich die Leute ansehen, damit wir mehr aus den Dingen machen können, die Ihnen gefallen. Ich meine, manchmal, aber dann tut es uns wieder weh und wir schauen es uns weitere 6 Monate lang nicht an. 

Wir haben auch die Facebook- und Pinterest-Pixel installiert, damit wir Ihnen Sachen verkaufen können. Ja, du hast es gehört. Wir sind ein Unternehmen und – schockierend – wir möchten, dass Sie Geld bei uns ausgeben. Mit dem Facebook-Pixel können wir sehen, wie Menschen mit unserer Website und Facebook-Werbung interagieren, und dann versuchen wir, Ihnen relevante Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie das Analyse-Dashboard für Facebook-Werbeanzeigen MAN ALIVE noch nicht gesehen haben, ist es die Stalker-Zentrale. Dieser Scheiß ist eine schreckliche Black Mirror-Horrorshow. Wenn Sie nicht auf Facebook sind – gut gemacht, aber das Pixel verfolgt Sie trotzdem (es sei denn, Sie verwenden die neuesten Safari-Browser oder IOS, dann ist alles in Ordnung). 

Keines dieser Dinge speichert irgendwelche superpersönlichen Daten über Sie, aber wahrscheinlich erfassen sie Ihre IP-Adresse, ohne dass wir wüssten, wo wir danach suchen oder was wir damit machen sollen. Wir sehen lediglich, dass eine Person oder mehrere Personen auf eine bestimmte Weise mit der Website interagiert haben. Sie können sich mit uns anlegen, indem Sie auf der Website etwas völlig Unerwartetes tun und unsere Statistiken verfälschen. Oder Sie könnten Ihre Zeit mit etwas viel Spaßigerem und Nützlicherem verbringen, zum Beispiel Japanisch lernen, Häkeln lernen oder so etwas. Deine Entscheidung.

DATENSPEICHER

Bei diesem ganzen Jazz geht es darum, was wir mit Ihren Daten machen. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei uns nicht um eine Art böses Konglomerat oder eine zwielichtige Phishing-Website, weshalb wir mit den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, auch nichts Schlimmes tun. Aus verschiedenen Gründen speichern wir Ihre Daten jedoch an verschiedenen Orten und verwenden sie auf unterschiedliche Weise. 

Hier auf dieser Website! Wenn Sie bei uns etwas kaufen, speichern wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift und Ihre Kaufhistorie. Ihre Zahlungsdaten werden NICHT auf der Website gespeichert. Selbstverständlich geben wir uns größte Mühe, diese Daten zu schützen, und nur drei Personen haben Zugriff darauf. Nur einer von ihnen schaut sich das überhaupt an, und zwar um etwaige technische Probleme zu lösen. 

Wir sind ehrlich: Wir gehen mit Ihren Informationen absolut nicht überraschend oder radikal um. Wir würden gerne sagen, dass wir Ihre Kaufhistorie verwenden, um Sie mit Anzeigen für Dinge anzusprechen, die Ihnen gefallen könnten, aber ehrlich gesagt wissen wir nicht wirklich, wie. Wenn wir Sie bezüglich Ihrer Bestellung kontaktieren müssen, senden wir Ihnen eine E-Mail. Für den Versand Ihrer Bestellungen nutzen wir selbstverständlich die von Ihnen angegebene Postanschrift. Alles bahnbrechende Dinge, da werden Sie mir sicher zustimmen.

Klaviyo E-Mails! Wenn Sie sich für einen Rabattcode oder einen Wettbewerb in unsere Mailingliste eingetragen haben, einfach weil Sie noch mehr E-Mails in Ihrem Posteingang haben möchten (sind Sie einsam? Wir können jederzeit mehr chatten, wenn Sie möchten …) oder etwas bei uns gekauft haben, dann sind Sie bei uns richtig Name und E-Mail-Adresse gelangen auch an Klaviyo, das System, mit dem wir unsere Newsletter und E-Mails verwalten. Sie sind (angeblich) DSGVO-konform. Sie hätten unzählige Male auf „Sind Sie sicher, dass Sie diese E-Mail möchten“ klicken müssen, um auf unsere Liste zu gelangen. Sie können sich jedoch jederzeit von unseren Marketing-E-Mails abmelden, indem Sie auf die Schaltfläche „Abbestellen“ klicken. Einfach.

Fotos! Wenn Sie Fotos in unserem Shop hochladen und dafür supercoole Fotoaufkleber erhalten, speichern wir Ihre Fotos nur so lange, bis sie gedruckt und an Sie gesendet werden. Wenn Sie eine Wiederholung Ihrer schönen Bilder bestellen möchten, müssen Sie sie ein zweites Mal hochladen, da wir hier keine Kopien aufbewahren, nur für den Fall, dass jemand einbricht und alle Ihre süßen Babybilder stiehlt. 

Auftragsverwaltung! Wir drucken unsere Produkte tatsächlich auf Bestellung (ja, Sie haben richtig gelesen)! Keine großen Lagerbestände oder hohen Gemeinkosten, bestellen Sie einfach und wir drucken es für Sie. So einfach ist das. Das bedeutet auch, dass wir eine Möglichkeit benötigen, den Überblick über alle Bestellungen und die tollen Leute zu behalten, die sie aufgegeben haben. Deshalb nutzen wir verschiedene Systeme, um sicherzustellen, dass Ihre Bestellung sicher vom Bildschirm bis zum endgültigen gedruckten Produkt gelangt. 

Im echten Leben! Wir bewahren Papierkopien Ihrer Bestelldaten auf, um uns bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung zu helfen und weil wir die Haptik von Papier und den Klang unseres HP-Druckers aus den 90er-Jahren mögen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, was Sie bestellt haben, wann Sie es bestellt haben und wie viel Sie dafür bezahlt haben. 

Ihre Zahlungsdaten

Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, zahlen Sie entweder über Stripe, PayPal oder eines der coolen Online-Banking-Systeme. Die einzigen zahlungsbezogenen Daten, die wir auf unserer Website speichern, sind die Höhe Ihrer Ausgaben und die Angabe, ob Sie mit Stripe oder PayPal bezahlt haben. Wir haben hier keine Bank- oder Kartendaten oder Zugriff auf Ihr hart verdientes Geld. Wir lieben es, wenn wir E-Mails wie „Hey, kannst du meine Karte für ICH?)

E-MAIL-MARKETING UND SO VIEL

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, senden wir Ihnen einen Newsletter – in der Regel etwa ein paar Mal im Monat, aber gelegentlich auch öfter, wenn es interessantere Dinge zu erzählen gibt, wahrscheinlich weniger, weil wir gerne eine monatliche Gebühr für etwas zahlen, das wir nicht mögen. Das nützt mir nicht wirklich, Yolo. 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie in jeder E-Mail auf die Schaltfläche „Abmelden“ klicken. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden sicher in Klaviyo gespeichert. Sie sind DSGVO-konform und auch darin sehr gut.

Klaviyo fügt Links automatisch Tracking-Elemente hinzu, sodass wir wissen, ob Sie auf einen Link klicken. Wenn Sie eine E-Mail öffnen, wissen und lieben wir Sie dafür. Wenn du uns ignorierst, dann WISSEN WIR ES, und manchmal bleiben wir nachts wach und fragen uns, was wir falsch gemacht haben. 

Das Wichtigste dabei ist, dass wir weder die Zeit noch die Lust haben, diese Statistiken tatsächlich anzusehen oder irgendetwas damit zu tun. 

ANDERE DRITTE

Daher ist es für Sie wahrscheinlich keine große Überraschung zu erfahren, dass wir mit einigen anderen Unternehmen zusammenarbeiten müssen, um Sie mit den Produkten beliefern zu können, die Sie bei uns kaufen. Hier ist eine Übersicht darüber, welche Informationen sie von uns über Sie haben.

Versand! Entgegen der landläufigen Meinung (zumindest könnte man das anhand einiger E-Mails, die wir erhalten, vermuten) führen wir unsere Post-Runs nicht auf unserem persönlichen Tiger durch. Obwohl das Spaß machen würde. Meistens arbeiten wir mit DHL oder dem Postdienst Ihres schönen Heimatlandes zusammen. Sie benötigen Ihren Namen, Ihre Postanschrift und gelegentlich auch Ihre Telefonnummer, um Ihre Bestellung schnell liefern zu können. Eigentlich keine Raketenwissenschaft. Beides ist eine ziemlich große Sache, daher werden wir mit Sicherheit brandheiße DSGVO-Richtlinien haben.

Shopify! Diese Website wird von Shopify gehostet, sodass Ihre Bestellungen über Shopify abgewickelt werden. Daher verfügen sie über Ihren Namen, Ihre Adresse, Bestellinformationen und den Betrag sowie Ihre E-Mail-Adresse. Sie haben KEINEN Zugriff auf Ihre Finanzinformationen. Shopify verfügt über eine wirklich nette Schaltfläche, mit der wir alle Ihre Informationen mit nur einem Klick löschen können. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht und wir drücken den Abzug.

Zapier! Dies ist die Schnittstelle zwischen der Website und unseren Drittanbieterdiensten. Im Moment verwenden wir Zapier nur, um Ihre E-Mail-Adresse nach der Bestellung abzurufen und sie in Mailchimp einzugeben. Anscheinend gibt es eine Menge anderer Apps von Drittanbietern, für die wir es verwenden könnten, um uns zu verbessern, aber ehrlich gesagt bereitet uns das Ganze Kopfschmerzen. Sie hätten während des Bezahlvorgangs auf ein kleines Kästchen geklickt, um „Mich zu dieser Mailingliste hinzufügen“ zu sagen, damit Ihre Daten über Zapier verarbeitet werden können. Auch hier ist Zapier (angeblich) DSGVO-konform, obwohl wir ihnen in dieser Hinsicht einfach vertrauen müssen, weil wir weder die Zeit noch die Energie haben, uns damit zu befassen. Entschuldigung.

Bestellschalter! Das sind die tollen Leute, die uns helfen, den Überblick über alle Ihre Bestellungen und die zu druckenden Artikel zu behalten.  

IHR RECHT AUF LÖSCHUNG

Wenn Sie ein Geheimagent oder so etwas sind und es vorziehen würden, dass wir die Informationen, die wir über Sie haben, nicht behalten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an hello@madeofsundays. und wir werden alle Informationen, die wir über Sie haben, aus unseren Systemen löschen, während wir ein wenig in Panik darüber geraten, was wir möglicherweise getan haben könnten, um Sie zu beleidigen. 

Dies gilt nicht für PayPal und Stripe. Wenn Sie Ihre PayPal- oder Stripe-Konten löschen möchten, müssen Sie dies selbst über PayPal oder Stripe tun.

Wir können Ihre Kaufhistorie nicht löschen, da das Finanzamt sonst furchtbar verärgert wäre. Das tut mir leid.

------

Vielen Dank fürs Lesen! HINWEIS: Die Originalversion dieses Textes wurde von der zauberhaften Sophie unter http://www.crownandglory.co.uk/ geschrieben. Sie hat den besten Laden und ist außerdem eine super nette Person. Kaufen Sie all ihre Sachen.